Wellnessurlaub in Italien

Die Thermalbäder der Insel: Wellness und Entspannung in Ischia

Das wunderbare Thermalwasser der Insel Ischia ist sehr bekannt und wurde bereits in der Antike genutzt. Tatsächlich nutzten und schätzten die ersten Siedler, Eubonic, die Quellen der Insel, wie die Ergebnisse auf dem Gelände von Pithecusa bestätigen, das heute im Archäologisches Museum der Villa Arbusto in der Nähe von Lacco Ameno.

Das Wasser wurde von den Griechen verwendet, um den Geist und den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen, aber auch um die Nachwirkungen von Kriegswunden zu heilen, da sie Kräfte jenseits des Natürlichen zuschrieben. Aus diesen Gründen waren in allen Spas Tempel zu Ehren von Apollo in Delphi vorhanden. Sogar der Gelehrte Strabo, ein griechischer Geograph und Historiker, erwähnt in seiner Arbeit „L'Isola d'Ischia“ die vorteilhaften Eigenschaften der Thermalquellen der Insel.

Die Römer wiederum nutzten sie als Instrument der Entspannung und Fürsorge beim Bau öffentlicher Thermen, die zahlreiche Quellen auf der Insel nutzen. Die römischen Bäder auf der Insel waren nicht durch prächtige Dekorationen gekennzeichnet, wie sie in anderen Spas der Zeit vorhanden waren, was wahrscheinlich auf die anhaltenden Eruptionen und Erdbeben zurückzuführen ist, die die Insel immer gestört haben.

Urlaub in der Terme di Saturnia

Für Touristen, die einen erholsamen und erholsamen Urlaub verbringen möchten, empfehlen wir die Buchung in Hotels, Bed & Breakfasts und Wellnesscentern in Saturnia . Die Zentren haben erschwingliche und vorteilhafte Preise. Touristen, die gerade auf der Durchreise sind, können immer noch in das schwefelhaltige Wasser der Thermalbäder eintauchen, das kostenlos und für jedermann zugänglich ist.

Bäche und schwefelhaltige Quellen sprudeln aus dem Boden und bilden kleine natürliche Teiche, die in den Felsen gehauen sind und in die Sie stundenlang eintauchen können. Der Hauptpool hat einen ganz besonderen Aspekt: Die türkisfarbene Farbe des Wassers verschmilzt mit den Farben des Himmels, die durch die nach oben aufsteigenden Dämpfe verwischt werden, eine sehr surreale Atmosphäre.